a little bit of everything.... offene Blogtour : Blogkritik Zauberhafte Bücherwelt

Vor kurzem habe ich Euch eine neue Aktion vorgestellt, an der ich teilnehme und bei der wir vor allem Euch Leser ansprechen möchten... Diese tolle Aktion wurde von Natascha von den Bücherjunkies ins Leben gerufen und ich finde sie einfach Klasse!! Jeder von uns steckt viel Herzblut in seiner Freizeit in den Blog, gestaltet immer wieder neu und will den Blog immer mehr verbessern. Aber wie empfinden unsere Leser unseren Blog? Ist das Design stimmig, die Farben angenehm für das Auge? Und wie werden die Beiträge empfunden? Wünscht Ihr euch gerne mehr von etwas anderem? Oder weniger? Da es uns schwer fällt in fremde Köpfe zu schauen, dient diese Aktion dazu den Blog einfach mal aus den Augen der Leser zu sehen...


Bei dieser besonderen Blogtour handelt es sich um eine offene. Auch wenn ihr Euch vorher nicht gemeldet habt, oder im Laufe der Zeit über die Aktion stolpert, dürft ihr jederzeit einsteigen und mitmachen - das wäre sogar super! 

Ein paar Regeln gibt es natürlich auch:
  1. Es geht um ein möglichst ehrliches Feedback zu dem Blog, denn ihr analysiert. Dabei sollte die Kritik natürlich immer konstruktiv bleiben, niemand möchte destruktives Feedback erhalten. Wir sind alle alt genug für einen respektvollen Umgang!
  2. Um teilzunehmen müsst ihr nicht viel tun. Sucht euch einen der Blogs aus, auf denen die Aktion gerade halt macht und legt los! Analysiert was das Zeug hält! 
  3. Eure Analyse sollte natürlich gehaltvoll sein :)
    Wie findet ihr das Design/die Aufteilung/die Farben/die Formen?
    Passt bei dem Blog alles gut zusammen?
    Ist alles vorhanden, was auf einen Blog gehört?
    Wie gut sind die Beiträge strukturiert?
    (Ihr dürft dieser Liste natürlich gerne noch weitere Punkte hinzufügen :) )
  4. Lasst dem analysierten Blog doch kurz ein Kommentar da, dass man auch weiß, wann der eigene Blog Feedback bekommt
  5. Nun heißt es abwarten. Der nächste Einsteiger sucht sich nun vielleicht genau deinen Blog heraus und los gehts!
  6. Ihr dürft so viele Blogs analysieren, wie ihr möchtet und euren Blog somit immer wieder zur Analyse freigeben. Es ist eine offene Blogtour, ohne festgesetztes Ende. Also übt euch ein wenig in Geduld, eine richtige Analyse dauert schon mal ein paar Tage :)
  7. Schön wäre es, wenn Ihr auch bei Natascha im Original Post Bescheid gebt, dann kann Sie all Eure tollen Beiträge für ein Fazit sammeln und verlinken 

Ich habe mir heute mal den Blog von der lieben Jana Zauberhafte Bücherwelt etwas genauer angesehen:

Ich möchte mit dem Header anfangen:


Die Fotos finde ich sehr schön, da sie aus dem Leben abfotografiert sind. Ich mag sowas... Leider finde ich, das die Schrift zwischen den Bildern etwas untergeht. Die Bilder sind durch ihre Größe sehr dominant, dabei finde ich muss der Botschaft im Text : "Lesen heißt träumen mit offenen Augen" viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die Schriftart gefällt mir sehr gut und passt zum Motto des Blogs.

Der Hintergrund ist sehr dezent gehalten und was mir sehr gut gefällt ist, das wenn man die Beiträge scrollt, das dieser sich nicht mit bewegt. Dieses bringt keine Unruhe beim Lesen der Beiträge, da im Hintergrund auch einige geschriebene Buchseiten zu sehen sind. 

Die Sidebar ist rechts und man findet dort eigentlich alles wichtige, was den Blog betrifft. Ich würde aber eine Abgrenzung zwischen die Beiträge und der Sidebar machen, da es im ersten Moment sehr viel wirkt. Auch gibt es bei den einzelnen Post auf der Startseite einen Weiterlesen Button, den man in einer andren Schriftart etwas vorheben sollte, damit er mehr ins Auge fällt. Z.b. mit der Schriftart, die auch im Header verwendet wurde. So ergibt es ein einheitliches Bild.

Die Übersicht der Rezensionen ist alphabetisch aufgebaut, was ich sehr übersichtlich finde. Nur erkennt man nicht direkt auf dem ersten Blick, welche Rezensionen es überhaupt gibt, und so kann man nicht direkt nach einem Buch suchen. Klickt man auf einen Buchstaben, machen sich alle Rezensionen die im Titel mit diesem Buchstaben beginnen als Buchcoverbilder auf, die man wieder entsprechend anklicken kann. Diese Aufteilung gefällt mir wieder sehr gut, da ich selber auch ein Coverjunkie bin, und mir eher Buchcover merken kann, als die Titel. 

Die Rezensionen sind sehr gut aufgebaut. Sie fangen mit den allgemeinen Informationen zum Buch an, die ich immer sehr wichtig finde. Auch wird bei der Rezension alles weitere genannt, was ich wichtig und informativ finde: Kurzbeschreibung, erster Satz ( finde ich sehr gut, da man schon einen kleinen Einblick von dem Schreibstil des Autors oder Autorin bekommt) und die eigene Meinung wird natürlich auch ausführlich beschrieben.
Das Bewertungssystem finde ich toll :


Lesende Eulen... ich finde dieses Bild echt niedlich, aber ich bin auch ein absoluter Eulenfan!!

Ich finde den Blog sehr gut und bin direkt auch Leser geworden. Mir gefällt die Aufteilung und die Themen die dort nachzulesen sind. Auch die Farben sind sehr stimmig und strahlen durch ihre dezente Art Ruhe aus und es macht Spaß sich dort durch die Beiträge zu lesen, da man hier sehr viele gute Informationen erhält. 

Es lohnt sich auf jeden Fall bei der lieben Jana vorbeizuschauen und von mir gibt es 4 von 5 Federn


Wollt ihr euren Blog auch einmal durch fremde Augen sehen und wünscht euch ernste und konstruktive Kritik? Kein Problem, sucht euch einfach einen Blog aus der >Liste< aus und legt los. Lasst Natascha bei den Bücherjunkies einen Link zum Post da und schon kommt ihr mit auf die Liste.








Kommentare:

  1. Huhu :)
    Vielen lieben Dank für deine tolle Kritik!

    Würdest du den Schriftzug "lesen heißt träumen mit offenen Augen" also größer machen? :)
    Den Weiterlesen Button werde ich auf jeden Fall ändern, das ist ein toller Hinweis!

    Also nochmal Danke & ein schönes Wochenende :)
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-D
      Ich würde beide Schrifzüge größer gestalten...Also größer und vielleicht farblich irgendwie hervorheben :-D

      Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!!

      LG
      Miriam

      Löschen