Buchvorstellung Nebelring - Das Lied von Oxean von Anna Moffey


„Wahre stets dein Gesicht.“ 
Zoe Craine kennt ihren Vater nicht, obwohl sie ihn jeden Tag sieht. Er ist krank und in einem Traumzustand gefangen, aus dem heraus er seine Umgebung nicht wahrnimmt. 

Der Gründer der umstrittenen Organisation namens Nebelring hat ihn mit der neuen, 

auf Malwee-Substanz basierenden Silbermagie gefährlich vergiftet. Eine Heilung gibt es bislang nicht und doch ist es genau das, was Zoe sich ersehnt. An ihrem sechzehnten Geburtstag vertraut sie diesen Wunsch ihrer Geburtstagskerze 
und den Freunden ihres Vaters an und ahnt dabei nicht, dass sie sich direkt in einen Aufstand gegen den Nebelring wünscht. 

Nebelring - Das Lied vom Oxean ist der Auftakt der Nebelring-Reihe.




Den Einstieg in das Buch finde ich sehr gut!! Ich habe die ersten Kapitel regelrecht verschlungen und konnte nicht mit lesen aufhören.Die Geschichte lässt sich sehr gut lesen. Der Schreibstil ist klar und verständlich. Ich mag Zoe in Ihrer Art jetzt schon. Die ersten Kapitel sind gut aufgebaut und das Geschehen wird erstmal gut dargestellt, so dass man schnell weiß worum es geht.  Etwas verwirrend fand ich allerdings am Anfang die vielen Namen, doch nach und nach konnte ich sie gut zuordnen. Es ist eine Fantasy Geschichte die mal etwas anders aufgebaut ist, und somit für mich eine interessante Abwechslung ist. Die geschenkte Flöte verleiht der Geschichte etwas Besonderes und Geheimnisvolles und ich bin gespannt, was Zoe mit ihr noch erlebt und ob sich ihre Fragen beantworten...



Kommentare:

  1. Huhu,
    ich habe dich für den "Liebster Award" nominiert, vielleicht hast du ja Lust teilzunehmen, ich würde mich freuen. http://sandraslittleworldofbooks.blogspot.de/2014/12/liebster-award-tag.html

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallooooo :-D
    Danke für die Nominierung!! Bin sehr gerne dabei!! Beitrag geht morgen online ;-)
    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen