Buchvorstellung Dark Wonderland

Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, welches ich grade lese. Es ist eine Neuerscheinung von24.11.2014. Und es ist der 1. Teil einer Reihe.
Alyssa Gardner hört das Flüstern von Blumen und Insekten. Diese Wahn-vorstellungen behält sie für sich, doch sie kennt ihr Schicksal: Auch sie wird verrückt, genau wie ihre Mutter. Denn seit ihre Urururgroßmutter, Alice Liddell, Lewis Carroll von ihren seltsamen Träumen erzählt hat, die ihn zu seinem Werk Alice im Wunderland inspiriert haben, scheint ein Fluch auf ihrer   Familie zu lasten. Doch dann findet Alyssa heraus, dass diese Träume vielleicht gar nicht so verrückt waren. Und vielleicht auch keine Träume. Denn Wunderland gibt es wirklich. Und Alyssa muss durch den Spiegel reisen, um den Fluch zu brechen...


Ich habe jetzt die ersten 60 Seiten gelesen. Am Anfang hatte ich etwas Probleme in die Geschichte zu finden... So langsam geht es aber. Die Geschichte fängt ganz anders an, als ich es erwartet habe. Die Vorgeschichte ist teilweise sehr verwirrend. Nach und nach findet man aber in die Geschichte und in das Leben der Alyssa. 
So langsam entwickelt sich die Geschichte und man weiß nie wirklich ob die Protagonistin verrückt ist oder nicht. Die Geschichte hat für mich etwas düsteres und strahlt einen gewissen Wahnsinn aus. 
Es ist sehr speziell und somit auch kein Buch zum eben nebenbei lesen...
Für mich hat sich die Vorgeschichte etwas gezogen, aber mittlerweile kommt die Geschichte in Schwung und ich bin nun doch gespannt wie es weitergeht....







Kommentare:

  1. Hey Miriam,
    mir geht es genau so. Ich kann noch keinen roten Faden finden an dem ich mich irgendwie festhalten kann. Und wie du schon sagtest, ist die Geschichte sehr verwirrend und teilweise schon sehr abgedreht. Bin schon mal gespannt was da noch auf mich zu kommt.
    VLG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny,
    so langsam geht es mit der Geschichte, aber ich muss mich schon sehr drauf konzentrieren. Trotzdem hat das Buch etwas an sich, was mich fesselt...

    LG
    Miriam

    AntwortenLöschen